Zurück zu Kompositionen

Limerick Dances

 65,00

*Endpreis zzgl. Versandkosten, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Musik: Tobias Lempfer


Irland, Flöten und Trommeln passen einfach gut zusammen. So auch in den Limerick Dances. Im Stil von Lord of the Dance tänzeln die Flöten im ersten Teil der Komposition im wiegenden Sechsachteltakt. Im zweiten Teil geht es wild her. Angelehnt an Hornpipes und irische Polka können die Musiker alles zeigen, was sie können. Dazu imitieren die kleinen Trommeln Stepptanz-Schritte auf dem Rand. Gute Laune ist vorprogrammiert bei diesem mitreißenden Werk! Sehr gut für alle Besetzungen geeignet.

SCHWIERIGKEITSGRAD: BDMV Kategorie 3

DAUER: ca. 4’10 Minuten


Ein Klangbeispiel dieses Titels darf aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht veröffentlich werden. Sie können gerne ein Demo unter kontakt [@] editionlempfer.de anfordern.

  • C-Besetzung: UPDATE! Piccolo 1/2, Flöte 1/2/3, Altflöte in G (ad lib.), Bassflöte (ad lib.), Kontrabassflöte (ad lib.)
  • C/B-Besetzung: UPDATE! Piccolo 1/2, Sopran 1/2, Flöte 1/2/3, Altflöte in G (ad lib.), Bassflöte (ad lib.), Kontrabassflöte (ad lib.)
  • Ces/Fes-Besetzung: Sopran in Ces Solo/1/2, Alt in Fes Solo/1/2, Tenor in Ces
  • B/Es-Besetzung: Sopran in B Solo71/2, Alt in Es Solo/1/2, Tenor in B
  • Stabspiele: Glockenspiel, Mallets (Vibraphon & Xylophon) (ad lib.), Marimba (Bass) [2 Spieler+]
  • Schlagwerk: Pauken (ad lib.), Kleine Trommel, Congas/Bongos & Kleine Trommel 2 (ad lib.), Toms, Percussion 1 (Beatring & Regenstab), Percussion 2 (Cabasa, Shaker & Wasserfall) (ad lib.), Percussion 3 (Triangel & Chimes) (ad lib.), Becken (sus. Cymbals & Konzertbecken)/Große Trommel [5 Spieler+]

Anmerkung: Es ist kein Bassmarimba erforderlich. Alle Kompositionen und Arrangements sind für ein Standard-4 ⅓-Oktaven-Marimba geschrieben. Sollten Marimba 1 und Marimba 2 besetzt sein, können die Stimmen ebenfalls auf einem 4 ⅓-Oktaven-Instrument gespielt werden.


Extra-Partitur

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 1-012 Kategorie: