Zurück zu Kompositionen

Poem. No Words.

 100,00

*Endpreis zzgl. Versandkosten, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Musik: Tobias Lempfer


Ich habe mit diesem Werk eine Mischung aus popularmusikalischen Stilen und anspruchsvoller Komposition geschaffen. Der Titel zeigt eine Parallele der Komposition zu den verschiedenen Versmaßen der Lyrik auf. Die Hauptmelodie erscheint in vielerlei Gestalt, mal ruhig, mal beschwingt, in geradem und unregelmäßigen Beats, ebenso in Dur wie in Moll. Bei diesen vielen Wandlungen verliert sich die Melodie in ergänzenden Kadenzen, es ergeben sich neue Bilder, die wiederum zur Hauptmelodie zurückführen. Ähnlich einem Sonett schließt sich als Finale eine neues Versmaß bzw. ein abschließender Gedanke an: ein Rock’n’Roll beendet das Werk.

Das Drumset und die Marimba-Stimmen tragen den Groove des Werkes. Die Alt- und Bassflöten werden als eigenständiges Register gleichberechtigt zu den Flöten eingesetzt.

 

SCHWIERIGKEITSGRAD: BDMV Kategorie 4 (BDMV)

DAUER: ca. 7’10 Minuten


Video-Demo Flötenorchester

Poem. No Words. -DEMO – Flötenorchester


Flötenstimmen nach Besetzungsform

  • Flötenorchester: Piccolo (solo), Flöte  solo/1/2/3, Altflöte in G 1/2, Bassflöte, Kontrabassflöte (ad lib.) [Altflöte 1 kann alternativ als Flöte 4 gespielt werden, die Stimme liegt bei]

Schlagwerk für alle Besetzungen

  • Stabspiele:Glockenspiel, Vibraphon, Marimba 1/Xylophon, Marimba 2 [4 Spieler]
  • Schlagwerk: Pauken, Drumset, Congas, Becken/Große Trommel, Percussion 1 (Chimes, Beatring), Percussion 2 (Regenstab, Shaker, Cabasa, Triangel), Percussion 3 ad lib. (Bongos, Triangel) [7 Spieler+]

Anmerkung: Es ist kein Bassmarimba erforderlich. Alle Kompositionen und Arrangements sind für ein Standard-4 ⅓-Oktaven-Marimba geschrieben. Sollten Marimba 1 und Marimba 2 besetzt sein, können die Stimmen ebenfalls auf einem 4 ⅓-Oktaven-Instrument gespielt werden.


Extra-Partituren

Lösche Auswahl

Artikelnummer: n.a. Kategorie: