The Washington Post

 45,00

*Endpreis zzgl. Versandkosten, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Musik: John Philip Sousa

Arrangement: Tobias Lempfer


John Philip Sousa wurde von der Tageszeitung „The Washington Post“ beauftragt, einen Marsch für eine Zeremonie zu komponieren. Dieser ist nun seit über 100 Jahren einer der beliebtesten Märsche der Welt. Das Arrangement ist für konzertante Aufführungen gedacht.

SCHWIERIGKEITSGRAD: BDMV Kategorie 3

DAUER: ca. 2’25 Minuten


  • C-Besetzung: Piccolo 1/2, Flöte 1/2/3, Altflöte in G (ad lib.), Bassflöte (ad lib.), Kontrabassflöte (ad lib.)
  • C/B-Besetzung: Piccolo 1/2, Sopran 1/2, Flöte 1/2/3, Altflöte in G (ad lib.), Bassflöte (ad lib.), Kontrabassflöte (ad lib.)
  • Ces/Fes-Besetzung: Sopran in Ces 1/2, Alt in Fes 1/2, Tenor in Ces
  • B/Es-Besetzung: Sopran in B 1/2, Alt in Es 1/2, Tenor in B
  • Stabspiele: Glockenspiel, Marimba (Bass) [3 Spieler]
  • Schlagwerk: Pauken (ad lib.), Kleine Trommel, Kleine Trommel off (ad lib.) Becken/Große Trommel [3 Spieler+]

Anmerkung: Es ist kein Bassmarimba erforderlich. Alle Kompositionen und Arrangements sind für ein Standard-4 ⅓-Oktaven-Marimba geschrieben. Sollten Marimba 1 und Marimba 2 besetzt sein, können die Stimmen ebenfalls auf einem 4 ⅓-Oktaven-Instrument gespielt werden.


Extra-Partituren

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 5-014 Kategorie: