Zurück zu Kompositionen

Arches N.P. Fantasy

 90,00

*Endpreis zzgl. Versandkosten, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Musik: Tobias Lempfer


Im Arches Nationalpark in Utah, USA  gibt es die weltweit größte Häufung naturgeschaffener Steinbögen und Felsenfenster. In dieser Komposition habe ich meinen Besuch des Parks festgehalten.

Die Einleitung der Fantasie entspricht dem Sonnenaufgang. Es folgt ein Sechzehntel-Motiv mit anschließenden Synkopen, das im Stück immer wieder auftaucht. Dieses Motiv drückt die fantastische Stimmung des Tages aus. Außerdem verbindet das Motiv die unterschiedlichen Orte im Park, die ich besucht habe, so z.B. den „Double-O-Arch“, die „Gossip Sisters“ oder den „Delicate Arch“. Es folgt ein Andantino, dass an zwei Indianer erinnert, die zum Sonnenuntergang bei den „North & South Windows“ musiziert haben. Ein anschließendes Cantabile spiegelt die Stimmung der einbrechende Nacht an diesem magischen Ort wieder. In einer Reprise wirken die Eindrücke des Tages nach und verfestigen sich in der Erinnerung.

Die Arches N.P. Fantasy ist bewusst etwas leichter gehalten als viele meiner anderen Kompositionen. Damit es auch wirklich in Kategorie 3 eingestuft wird, habe ich einfachere Strukturen und gut lernbare Rhythmen verwendet. Die Melodien verweilen länger in einer Tonart. Die Besetzung bleibt überschaubar. Und dennoch klingt das Stück frisch, modern und spannend. Es ist daher auch ideal für kleinere Besetzungen. Ebenso werden Sandner-Besetzungen sehr viel Freude an dem Stück haben. Für größere Orchester gibt es die Möglichkeit, mit ergänzenden Alt- und Bassflötenstimmen zu spielen.

 

SCHWIERIGKEITSGRAD: BDMV Kategorie 3

DAUER: ca. 6’10 Minuten


Ein Klangbeispiel dieses Titels darf aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht veröffentlich werden. Sie können gerne ein Demo unter kontakt [@] editionlempfer.de anfordern. Bitte die gewünschte Besetzung angeben!


  • C-Besetzung: Piccolo 1/2, Flöte 1/2/3, Altflöte in G (ad lib.), Bassflöte (ad lib.), Kontrabassflöte (ad lib.)
  • C/B-Besetzung:  Piccolo 1/2, Sopran 1/2, Flöte 1/2/3, Altflöte in G (ad lib.), Bassflöte (ad lib.), Kontrabassflöte (ad lib.)
  • Ces/Fes-Besetzung: Sopran in Ces 1/2, Alt in Fes 1/2, Tenor in Ces
  • B/Es-Besetzung: Sopran in B 1/2, Alt in Es 1/2, Tenor in B
  • Flötenorchester: auf Anfrage
  • Stabspiele: Glockenspiel, Xylophon (ad lib.), Marimba (Bass) [2 Spieler+]
  • Schlagwerk: Pauken (ad lib.), Kleine Trommel, Bongos, Percussion 1 (Shaker, Chimes & Guiro), Percussion 2 (Beatring & sus. Cymbals), Becken/Große Trommel [6 Spieler+]

 

Anmerkung: Es ist kein Bassmarimba erforderlich. Alle Kompositionen und Arrangements sind für ein Standard-4 ⅓-Oktaven-Marimba geschrieben. Sollten Marimba 1 und Marimba 2 besetzt sein, können die Stimmen ebenfalls auf einem 4 ⅓-Oktaven-Instrument gespielt werden.


Extra-Partituren

Lösche Auswahl
Artikelnummer: 1-028 Kategorien: ,